MICHAEL HEISE

____________________________________________________________________________________

 

E-Bass/ K-Bass

 

*   Equipment

*   Links

*   Kontakt

*   Aktuelle Projekte

*   Biographie

*   on the road

 

 

Equipment

 

Basses:

 

Fender Precisionbass ´55

Fender Precisionbass ´72

Fender Jazzbass´72

Fender Jazzbass´72 fretless

Music Man Sting Ray 5

Music Man Sting Ray 5 fretless

Steinberger

Eyb Magnum VI

Doublebass ( Baujahr ca. 1910)

Doublebass electric, 5 string

 

Amps:

 

Walter Woods custom made, 600 W

Fender Bassman ´72, 50 W

 

Preamps:

 

ADA/ MB 1

TC- Electronics

 

Effects:

 

Boss - Oktaver

EBS - Oktaver

Boss -  Basssynthesizer

Boss - Autowah

TC- Chorus

 

Cabinets:

 

Fender 4 x 12`, 600 W

Fender 2 x 15`, 200 W

Warwick 2 x 10`, 300 W

Warwick 2 x 10` & Horn, 300 W

Warwick 1 x 15`, 300 W

 

 

Bevorzugte Links 

*   http://www.rhythmkicks.de/

 

Zurück zum Seitenanfang

Kontaktinformationen

E-Mail-Adresse

michael.heise.bass@t-online.de

 

Webadresse

www.michael-heise.de

Telefon, Fax, Mobil

 

Tel.: +49-(0)721-9483408

Fax: +49-(0)721-9483407

Mobil: +49-(0)171-4228227

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang

Biographie

 

Michael Heise absolvierte sein E-Bass und Kontrabassstudium an den Musikhochschulen Hilversum/ NL und Köln.

Seitdem arbeitet er in unterschiedlichen Projekten der nationalen und internationalen Rock-, Pop-, und Jazzszene.

Dabei begleitete er z.B. die „ Weather Girls“, Helen Schneider, Pete York, die Rockmusicals „ Hair“, „ Tanz der Vampire“, die Broadwayshows „ Chicago“,  „ Miss Saigon“, Roncallis „ Palais des fous“, Ireen Sheer, David Friedman, Silvia Droste, Ingrid Peters, Rick Abao, Joan Orleans, Bernd Konrad, Pierre Favre, Cae Gauntt, Blaue Engel, die Stuttgarter Philharmoniker, Evelyn Glennie, „ Ganz schön feist“, MC Jazz, Sandy Double U, Benjamin Wittiber Group, Perfect, Matarenga.

Auf Festivals wie dem „ Jazzfestival Montreux“, dem „ New Jazzfestival Moers“ oder dem „ International Festival St. Petersburg“ hat sich Michael Heise einen Namen als international erfahrener Musiker gemacht.

Seine stilistische Vielseitigkeit ist auf Fernseh-, Rundfuk- und Werbeproduktionen der ARD; WDR; SDR; SAT 1, Radio Regenbogen, sowie auf diversen CD- und LP- Veröffentlichungen dokumentiert zu hören.

Im März ´94 hat Michael Heise das erste deutschsprachige Basslehrvideo eingespielt.

Seit März 2000 ist eine neue Bassschule mit dem Titel „ Walking Kids“ auf dem Markt.

 

 

Zurück zum Seitenanfang